Allgemein

Hüttenaufenthalt der Arnacher Jungmusikanten

Die Jugend des Arnacher Musikvereins hat sich im Zeitraum vom 20.08 bis 24.08.2018 auf einer
Hütte im idyllischen Kreuzthal zum Musizieren versammelt. An erster Stelle standen die täglichen
Proben. Bei diesen wurde auf das Abschlusskonzert, welches am Donnerstag vor Ort durchgeführt
wurde, hingearbeitet. Für die Jugendlichen zählt beim Hüttenaufenthalt nicht nur der musikalische
Aspekt, sondern auch die Gemeinschaft. Neue Freundschaften werden geschlossen und Alte
gepflegt. Neben den täglichen Proben wurde mit einem abwechslungsreichen Programm für Spaß
und Unterhaltung gesorgt. Das Alter der Teilnehmer und Betreuer lag zwischen 11 und 26 Jahren. Die
Konzertbesucher wurden nicht nur musikalisch, sondern auch durch die Wochenaufgabe
unterhalten. Diese bestand aus der Erstellung eines Kurzfilms und forderte die Kreativität der
Jugendlichen.

Martin Fimpel
Jugendleiter MV Arnach