Frühjahrskonzert entfällt – Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben

Angesichts der derzeitigen Entwicklung wegen der Coronavirus-Pandemie hat der Musikverein Arnach entschieden, das diesjährige Jahreskonzert am Palmsonntag, 05.04.2020, abzusagen. Außerdem wird die für 17.04.2020 geplante Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben. Dies entspricht auch den aktuellen Empfehlungen des Blasmusikkreisverbands. Weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Vorspielnachmittag großer Erfolg

Am Sonntag, 08.03.20, hat der Musikverein Arnach seinen jährlichen Vorspielnachmittag veranstaltet. In der sehr gut besuchten Turn- und Festhalle Arnach konnten die Nachwuchsmusiker/innen des Musikvereins zeigen, was sie schon alles auf ihrem Instrument gelernt haben. Die jungen Musiker/innen spielten kurzweilige Stücke in verschiedenen Besetzungen von Holzbläsern, Blechbläsern und Schlagzeug, die sie gemeinsam mit ihren Musiklehrern/innen Zum ganzen Beitrag

“MVA goes green” – gute Stimmung beim traditionellen Musikball

Zahlreiche Fasnetsnarren haben sich am Samstag, 22.02.2020, wieder beim Musikball in Arnach in der gut gefüllten Festhalle eingefunden. Mit viel Witz, guter Laune, aber auch aktuellen Themen aus dem Dorfgeschehen oder zur Klimakrise brachten die Musikanten ein rund zweieinhalb stündiges Programm auf die Bühne, das großen Beifall fand. Gewohnt gekonnt führte Stefan Braun unterstützt von Zum ganzen Beitrag

Die Arnacher Theaterspieler sagen Danke für Ihren Besuch!

Mit dem Lustspiel „Verliebt, verlobt, verlogen“ von Bernd Gombold konnten wir unseren Besuchern wieder drei heitere und lachende Stunden anbieten. Unser Spielleiter Matthias Tapper hat seine Spieler und Spielerinnen wieder auf Hochleistung gebracht. Wir sagen allen Zuschauern danke für den Beifall und den Besuch. Ein herzliches Dankeschön gilt unseren Sponsoren und Lieferanten. Die Theatergruppe freut Zum ganzen Beitrag

Ehrenmitglied Fritz Harscher verstorben

Der Musikverein Arnach trauert um sein ältestes Ehrenmitglied. Fritz Harscher war von 1938 bis 1961 bei der Arnacher Musikkapelle aktiv. Von 1961 bis 1979 spielte er bei der Stadtkapelle Bad Wurzach, wo er von 1969 bis 1977 Vorstand war. 41 Jahre lang, war er als Trompeter aktiv. Bei der Neugründung des Musikvereins nach dem Krieg Zum ganzen Beitrag

Gelungener Show- und Stimmungsabend

Zum diesjährigen Show- und Stimmungsabend berichtete u.a. die Schwäbische Zeitung wie folgt:   Quer durch alle Register gelungen – Zum 25-jährigen Bestehen bietet der Musikverein Arnach wieder Blasmusik vom Feinsten Von Ulrich Gresser – Arnach Zum mittlerweile 25. Mal hatte der Musikverein Arnach wieder zu seinem Show- und Stimmungsabend in die Turn- und Festhalle Arnach Zum ganzen Beitrag

Musikausflug zum Stadt- und Feuerwehrfest nach Hohnstein

Bereits zum 5. Mal besuchten die Arnacher Musikanten in diesem Jahr vom 20.-22. September die malerische Kleinstadt Hohnstein in der Sächsischen Schweiz. Am Freitagmorgen war der erste Aufenthalt in Kehlheim. Hier besichtigten wir die Befreiungshalle über der Stadt. Der nächste Halt war dann in Mödlareuth mit seiner ehemaligen Grenzanlage zwischen der BRD und der DDR. Zum ganzen Beitrag

Jugendaufenthalt Kreuzthal 2019

Die Jugend des Arnacher Musikvereins hat sich im Zeitraum vom 19.08 bis 23.08.2019 auf einer Hütte im idyllischen Kreuzthal zum Musizieren versammelt. An erster Stelle standen die täglichen Proben. Bei diesen wurde auf das Abschlusskonzert, welches am Donnerstag vor Ort durchgeführt wurde, hingearbeitet. Für die Jugendlichen zählt beim Hüttenaufenthalt nicht nur der musikalische Aspekt, sondern Zum ganzen Beitrag

Erfreuliche Ergebnisse beim D2/D3 Lehrgang in Bad Waldsee

Jedes Jahr veranstaltet der Blasmusikkreisverband Ravensburg die D2 – und D3 Lehrgänge an der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee. In diesem Jahr nahmen 3 Jungmusikanten des MV Arnach am D2/D3 Lehrgang teil. Nach einer Woche intensiver Vorbereitung in Theorie und Praxisunterricht konnten sie die Prüfung ablegen und ihr Leistungsabzeichen in Silber (D2) und Gold (D3) Zum ganzen Beitrag

Jugendliche des MV Arnach überzeugen beim Tag der Bläserjugend

Beim Tag der Bläserjugend des Blasmusik-Kreisverbandes Ravensburg e.V. am 11.05.2019 in Aulendorf, stellten sich ein Schlagzeugensemble und ein Klarinettenensemble vom Musikverein Arnach den Wertungsrichtern. Das Klarinettentrio, bestehend aus Sophia Längst, Ayla Gindele und Pia Bischofberger, trat in der Altersstufe IB an und präsentierte der Jury Divertimento Nr.4 von Wolfgang Amadeus Mozart und Greensleeves arrangiert von Zum ganzen Beitrag